5. Platz für Schweizer Staffel

Die Schweizer Männer-Staffel läuft beim Weltcup in Lahti auf den soliden 5. Platz.

Am Ende landete die Schweizer Männerstaffel mit Jason Rüesch hinter den Deutschen auf dem 5. Platz (FOTO: KEYSTONE/EPA/KIMMO BRANDT)
Am Ende landete die Schweizer Männerstaffel mit Jason Rüesch hinter den Deutschen auf dem 5. Platz (FOTO: KEYSTONE/EPA/KIMMO BRANDT)

Von der ersten bis zur letzten Ablösung bewegte sich das Quartett mit Jonas Baumann, Dario Cologna, Jason Rüesch und Beda Klee auf der 6. Position. Sie rückten in der Endabrechnung jedoch noch einen Rang nach vorne, weil die ursprünglich drittplatzierte russische Mannschaft disqualifiziert wurde. Schlussläufer Alexander Bolschunow war vom Finnen Joni Mäki etwas abgedrängt worden, worauf der Russe nach der Ziellinie voll in seinen Kontrahenten hineinfuhr. Auf die siegreichen Norweger verloren die Schweizer 2:48 Minuten.

Bei den Frauen war keine Schweizer Staffel am Start. Auch hier gewannen wie erwartet die überlegenen Norwegerinnen.

(sda)


Daten:

News Redaktion
24.01.21 12:36

Themen:

Sport

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Anschlag auf Bloggerin in Malta: Verdächtiger gibt Schuld zu

Anschlag auf Bloggerin in Malta: Verdächtiger gibt Schuld zu

Trotz Lockdown: Lernende dürfen wieder in die Küche

Trotz Lockdown: Lernende dürfen wieder in die Küche